Sonstige Hilfen

Weitere ergänzende Maßnahmen müssen individuell abgestimmt werden und können die therapeutischen Angebote sinnvoll ergänzen, z.B.:

  • Psychosoziale Unterstützung durch Sozialarbeiter, gemeinde-/ sozialpsychiatrische Dienste etc.
  • Integrationsfachdienste zur beruflichen Vermittlung; Engagement von Firmen oder Privatpersonen bei der Vermittlung von Praktika und Arbeitsstellen
  • Freizeit- und Hilfsangebote durch Verbände der Behindertenhilfe, kirchliche und private Träger
  • physiotherapeutische oder sporttherapeutische Angebote
  • Unterstützung durch die Familie, v.a. Eltern und Geschwister
  • Nachbarschaftshilfe und Laienhilfesystem
  • viele weitere Ideen.
  • Insgesamt sind individuelle, kreative und flexible Lösungen für alle Lebensbereiche notwendig. Bei der Entwicklung dieser Maßnahmen muss man autistische Menschen selbst und deren Erfahrungen und Wünsche einbeziehen.
  • Wichtig: nicht für jeden Menschen ist das sinnvoll, was anderen hilft – jeder ist anders.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.