Veranstaltungen

Meine kommenden öffentlichen Veranstaltungen

Wenn nicht anders vermerkt, richten sich alle meine Veranstaltungen sowohl an Fachleute aus Pädagogik, Therapie, Medizin etc. als auch an autistische Menschen selbst, ihre Angehörigen und alle Interessierten. In der Regel sind unterschiedliche Teilnehmergruppen eine große Bereicherung, man profitiert gegenseitig von den Erfahrungen.

 

Sa., 1.9.2018 9.30-16.00 Uhr in München
Tagesseminar Autismus „Erfahrungen, Auffälligkeiten, Schwierigkeiten und Hilfen“
Gebühr: 95,00 Euro
Zielgruppe: Fachleute aus Therapie, Pädagogik, Medizin etc., erwachsene Menschen mit Autismus, Eltern und Interessierte
Informationen und Anmeldung:
https://www.heimerer.de/weiterbildungen/autismus-erfahrungen-schwierigkeiten-und-hilfen-V7938.html

 

Sa., 8.9.2018 10-14 Uhr in Wolfsburg
Fachsymposium Asperger-Syndrom
Ort: Klinikum Wolfsburg,
Sauerbruchstraße 7, 38440 Wolfsburg
Eintritt frei!
Anmeldungen:
info@autismus-wolfsburg.de
Informationen: http://www.autismus-wolfsburg.de/index.php/atbz-blog/148-fachsymposium-mit-dr-christine-preissmann-dr-peter-moeller

 

Sa., 8.9.2018 19-20.30 Uhr in Löhne/Westfalen
Vortrag „Autismus und Wahrnehmungsbesonderheiten“
Ort: Forum der VHS Löhne – Werretalhalle, Alte Bünder Str. 14, 32584 Löhne
Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich

 

Di., 11.9.2018, Beginn: 20 Uhr in Kleinlinden/Gießen
Vortrag „Leben mit Autismus“
Ort. Bürgerhaus Kleinlinden, Zum Weiher 33, Kleinlinden
Eintritt frei
Anmeldung per E-Mail erwünscht an
e.goecke@behindertenhilfe-offenbach.de

 

Mi., 26.9.2018 Fortbildung für Ärzte und Therapeuten in Neuwied – Beginn 17.15 Uhr

Fortbildung „Autismus und Gesundheit – Wie können Ärzte und Therapeuten Menschen mit Autismus unterstützen?“

Referentin:

Frau Dr. med. Christine Preißmann, Ärztin für Allgemeinmedizin und Psychotherapie

Die Akkreditierung dieser Fortbildung wurde bei der Bezirksärztekammer Koblenz beantragt.

Veranstalter: HTZ Neuwied, Bewerwijker Ring 2, 56564 Neuwied

Ort/ Zeit: HTZ Neuwied, Konferenzraum, Bewerwijker Ring 2, 56564 Neuwied, 17.00 Uhr.

Anmeldung: Voranmeldung bis 7. September 2018 an HTZ

Info: HTZ – Heilpädagogisch Therapeutisches Zentrum gGmbH, Tel.: 0 26 31 / 96 56-0, Fax: 0 26 31 / 9656-117, E Mail: info(at)htz-neuwied.de, Web: http://www.htz-neuwied.de

 

Fr., 28.9.2018 Ganztägiges Seminar in Linz/Österreich 9.00-16.30 Uhr
Leben mit Autismus und dem Asperger-Syndrom
Ort: Pädagogische Hochschule Oberösterreich, Kaplanhofstraße 40, 4020 Linz
Informationen: https://www.ph-online.ac.at/ph-ooe/wblv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=266354

 

Sa., 6.10.2018 Augsburg, Beginn 10 Uhr
Vortrag „Autismus – Leben in zwei Welten“
Ort: Brunnenschule Königsbrunn
Informationen folgen

 

Mi., 10.10.18 Vortrag und Workshop in Eberswalde
Fachtag „Autismus: Genie und Störung“ 10-17 Uhr
Vortrag: „Schwierige Lebenssituationen, Krisen und Interventionen“ 10.30-11.30 Uhr
Workshop: „Leben mit Autismus – Erfahrungen, Bedürfnisse und Hilfen“ 13.45-15.30 Uhr
Informationen und Anmeldung:
http://www.glg-mbh.de/fileadmin/glg/veranstaltungen/2018/Flyer_MGKH_GenieundStoerung_Oktober2018_web.pdf

 

Mi., 17.10.2018 Seminar Autismus in Heidelberg 9.30-13.00 Uhr
Zielgruppen: Fachleute aus Therapie, Pädagogik, Medizin etc., Menschen mit Autismus, Eltern und alle Interessierten
Informationen: https://www.zel-heidelberg.de/seminare-detail/seminare_pdf_2.html?idDetail=688

 

Sa., 20.10.2018 Tagesseminar in Hannover
Seminar „Autismus und Sexualität“
Zielgruppen: Fachleute aus Therapie, Pädagogik, Medizin etc., Menschen mit Autismus, Eltern und alle Interessierten
Informationen: http://www.zak-hannover.de

 

Mo., 29.10.2018 Frankfurt/Main, Beginn 19 Uhr
Vortrag „Asperger – Leben in zwei Welten“ sowie „Schwierige Lebenssituationen und Krisen“
Ort: Lebenshilfe Frankfurt, Gut Hausen
Informationen: https://www.lebenshilfe-ffm.de/de/termine/detailansicht/veranstaltung-mit-frau-dr-christine-preissmann.html
Anmeldung: oeffentlichkeit@lebenshilfe-ffm.de

 

Vorschau:

Sa., 10.11.18 16 Uhr Vortrag in Wuppertal

Sa., 17.11.18 ca. 10-14 Uhr in Kirkel/Saarland: „Eltern-Talk“ mit Vortrag zum Thema Gesundheit und Resilienz sowie Austausch

Weitere Veranstaltungen folgen!