Herzlich willkommen

auf meiner Seite! Ich freue mich über Ihren Besuch.

Mit dieser Seite möchte ich Ihnen erste Informationen zu meiner Praxis für Psychotherapie geben, aber auch über Autismus informieren, möchte insbesondere auf mögliche Hilfen in den unterschiedlichen Lebensbereichen hinweisen und gleichzeitig meine Aktivitäten in diesem Bereich vorstellen.

Ich bedanke mich sehr herzlich bei den Mitarbeitern der SAP SE mit Sitz in Walldorf (Vielfalt und Inklusion bei SAP) für die großartige technische Unterstützung, die mir die Realisierung dieser Website erst ermöglicht hat. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Christine Preißmann

Dr. med. Christine Preißmann

Ärztin für Allgemeinmedizin und Psychotherapie


Psychotherapeutische Praxis Dr. Christine Preißmann

Leistungen für erwachsene Patienten aller Kassen und Selbstzahler

Theodor-Clausen-Str. 4

64380 Roßdorf

Telefon 0 61 54 – 57 54 786

Zahlreiche kostenfreie Parkplätze in unmittelbarer Nähe

Behindertenparkplätze, Praxis für Rollstuhlfahrer zugänglich, 1. Etage mit Fahrstuhl, Behindertentoilette

Öffentliche Verkehrsmittel: Bushaltestelle „Dieburger Straße, Roßdorf“ ca. 200 Meter entfernt

Sprechzeiten nach telefonischer Voranmeldung

Praxisbesonderheit: Diagnostik, Beratung und Therapie für erwachsene Menschen mit Autismus

Aktuelles:

Neue Veranstaltungen: Ganztägige Online-Seminare für Fachkräfte aus Pädagogik, Therapie, Medizin o.ä., Menschen mit Autismus sowie Angehörige

Zertifizierte Fortbildungen für Ärzte und Psychotherapeuten, Fortbildungspunkte für Ergotherapeuten

Weitere Informationen unter „Veranstaltungen“

————-

Soeben erschienen: Mein neues Buch „Mit Autismus leben – Eine Ermutigung“, Verlag Klett-Cotta.

————-

Gut leben mit Autismus

Im ersten Moment ist es oft eine Erleichterung, eine Autismusdiagnose zu erhalten, weil sie das Leben erklärt und einen Begriff für die Auffälligkeiten bietet. Aber danach wird man doch oft auch traurig oder mutlos, weil man erkennt, dass sich manches Ziel, das man für das eigene Leben hatte, nicht realisieren lassen wird.

Seien Sie nicht enttäuscht über die Möglichkeiten, die Ihnen verwehrt bleiben, sondern suchen Sie nach der für Sie geeigneten Hilfe und Unterstützung, wie Sie mit Ihren Voraussetzungen ein schönes und erfülltes Leben führen können, so, wie es zu Ihnen passt und Ihnen gefällt! Und machen Sie sich bewusst, dass Sie trotz Ihrer Schwächen und Schwierigkeiten ein wertvoller und ein liebenswerter Mensch sind, der – wie alle anderen Menschen auch – auch viele positive Eigenschaften und Ressourcen aufweist.

Werden Sie nicht mutlos. Auch wenn es schwierig zu sein scheint – es gibt immer Lösungen! Manche Hilfen lassen sich erst auf den zweiten Blick erkennen, dann ist es gut, wenn es jemanden gibt, der diese Angebote aufzeigt. Lassen Sie sich über bestehende Möglichkeiten ganz konkret für Ihre Situation beraten, bleiben Sie neugierig und geben Sie den Dienstleistern eine Chance! Manchmal besteht die optimale Lösung nicht darin, Fachleute für den Autismus mit jahrzehntelanger Erfahrung zu finden, sondern jemanden, die bereit ist, sich ganz individuell auf jeden einzelnen Menschen einzulassen. Individualität, Freundlichkeit, Interesse, Motivation und Engagement sind besonders wichtig.

Ich wünsche Ihnen ein gutes Leben mit Autismus!

 Ihre Christine Preißmann